Sie sind hier:

CVM

Chor

SV 1882 Mellenbach

Fußball

Schützenverein Mellenbach-Glasbach `73 e.V.

Feuerwehrverein

DRK

Imkerverein

Kirmes

Schwimmbadförderverein

Förderverein Katharinenkirche

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Links auf einen Blick

Galerie unserer Besucher

Mitgliedschaft in einem Verein

Unser Gästebuch

Kontakte

Impressum

Sitemap

Wer wird Mellionär?

Das Thüringen-Quiz

Mallmisch lernen Teil 1

Mallmisch lernen Teil 2

Bergbahnkäse

Briefumschlag

Mellenbacher Hörgeschichten von Karl Gütter

Kostprobe des CVM-Mellenbach

Gesangsprobe unseres Gesangsvereins

Mellenbacher Narrenbote 1996

Alle News 2017

Mein Leibgericht

FSV Mellenbach/Sitzendorf



1919 zog man sich in Mellenbach erstmals die Fußballschuhe an. Seitdem trugen Jugendliche und Männer ihre Fußballvergleiche auf dem Sportplatz am Gasthaus “ Zur Sonne” aus. Dass nach dem Krieg wieder gekickt wurde ist vor allem den Initiatoren W. Demmler, W. Kellner, K. Winzer und A. Meister zu verdanken.

Veteranen des Mellenbacher Fußballs

1955 wurde der neue Sportplatz auf den
“ Spänewiesen “ eingeweiht. Seit 1973 leitet der Fußballbesessene Ullrich Sommer die Geschicke des Vereins. In dieser Zeit begann auch die enge freundschaftliche Zusammenarbeit mit den Fußballern aus Vlachovo Bøezi (Tschechische Republik).

1992 war ein Meilenstein in der Geschichte des im Schwarzatals beheimateten Vereins, der Zusammenschluss der Fußballabteilungen des SV 1882 Mellenbach und des SV Rot-Weiß Sitzendorf zur SG Mellenbach/Sitzendorf.
Am Sonnabend, dem 5. Juni 1999 wurde in einer Versammlung mit 45 Mitgliedern der SG die Gründung des FSV Mellenbach/Sitzendorf beschlossen.

Im Nachwuchsbereich stellte 2008/09 die SG Schwarzatal/Fröbelturm 5 Juniorenmanschaften (A, D1, D2, E, F) zum Spielbetrieb bereit.
Alles über die SG Mellenbach/Sitzendorf, die SG Schwarzatal/Fröbelturm und unsere "Alte Herren" Mannschaft unter: www.fsv-ms.de

(c) Gemeinde Mellenbach-Glasbach 2009 - 2016