Sie sind hier:

Sehenswürdigkeiten

Rundwanderweg

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Links auf einen Blick

Galerie unserer Besucher

Mitgliedschaft in einem Verein

Unser Gästebuch

Kontakte

Impressum

Sitemap

Wer wird Mellionär?

Das Thüringen-Quiz

Mallmisch lernen Teil 1

Mallmisch lernen Teil 2

Bergbahnkäse

Briefumschlag

Mellenbacher Hörgeschichten von Karl Gütter

Kostprobe des CVM-Mellenbach

Gesangsprobe unseres Gesangsvereins

Mellenbacher Narrenbote 1996

Alle News 2017

Mein Leibgericht

Mellenbach - Glasbach: Das Wanderparadies
 

Im grünen Herzen Deutschlands, im Thüringer Schiefergebirge, befindet sich unser Gemeinde. Der Ort erstreckt sich von 320 m (Talstation der Bergbahn) bis 450 m über NN (Berghotel im Jochenstal). Meistens ist erst ein Aufstieg von Nöten, um einen herrlichen Ausblick genießen zu können. Wer es aber etwas gemütlicher mag kann sich auch von der Oberweißbacher Bergbahn auf die Höhen des Schiefergebirges fahren lassen. Gleich 3 Aussichtstürme kann man vom Ortskern aus fast ausschließlich auf Waldwegen erwandern. An vielen Aussichtspunkten bzw. Schutzhütten, wie z.B. dem Steinberghäuschen, dem Heimatblick, dem Borkenhäuschen oder dem Steinbruch vorbei, erreicht man den Fröbelturm, den Barigauer Turm oder die Meuselbacher Kuppe und wird bei klarer Sicht mit einem herrlichen Panoramablick belohnt. Der Fröbelturm liegt 785 m über NN und ist nach 7 km Fußmarsch zu erreichen. Nach 5 km Waldwegen ist man am Barigauer Turm angekommen. Auf einer Höhe von 666 m über NN sind 43 Dörfer, Städte und Aussichtstürme wie z.B.die Leuchtenburg bei Kahla, die Drei Gleichen bei Arnstadt oder der Steiger bei Erfurt zu sehen. Der Weg zur Meuselbacher Kuppe ist mit 4 km Länge am kürzesten, jedoch auch am steilsten. Mit 804 m über NN besitzt dieses Ausflugsziel den höchstgelegenen Biergarten Thüringens. Der Panoramaweg Schwarzatal ist ein weiteres Wanderhighlight in unserer Region bzw. unserer Gemeinde und bietet Wanderfreunden alles was die heimische Flora und Fauna ausmacht. In unseren gastronomischen Einrichtungen werden Sie nicht nur bestens mit Thüringer Küche verwöhnt, sondern können sich auch über Wanderwege informieren.




Ausflugsziele zu Fuß erreichbar:
 


Museen:                              Bauernmuseum bzw. Porzellanmanufaktur in Sitzendorf (7 km)

                                    Fröbelmuseum in Oberweissbach   (6 km)

                                    Glasapparaturmuseum in Cursdorf (6 km) 


Talsperren:                  Talsperren Leibis und Deesbach (5 bzw. 6 km)

                                    Pumpspeicherwerk Goldisthal (12 km)


Schnapsbrennereien:   Trapp in Oberweissbach (6 km)

                                     Siegmundiener in Oberhain (5 km)


allg.Wanderziele:         Schloss Schwarzburg (8 km)

                                      Fasanerie bei Schwarzburg (8 km)
 


    


     
Der Panoramaweg Schwarzatal
 
Der Panoramaweg Schwarzatal verläuft als Rundwanderweg von der Quelle der Schwarza am Rennsteig bis zur Mündung in die Saale und zurück. Mit einer Länge von 135 km und je knapp 4000 Höhenmetern in der Additon aller An- und Abstiege stellt der Panoramaweg eine durchaus sportliche Herausforderung dar. Aufgrund des neuen Rundwanderweges wurde 2009 in Mellenbach-Glasbach die Birkgitbrücke über die Schwarzatalbahn neu errichtet und sorgte dafür, dass die zwei Ortsteile wieder ausschliesslich auf Waldwegen zu erreichen sind. Der Panoramaweg wird durch ein rotes Dreieck gekennzeichnet.
Ein weiterer Rundwanderweg ist der Olitätenrundwanderweg mit einer Gesamtlänge von 177 km, der durch ein blaues Dreieck bzw. durch eine gelbe Blume gekennzeichnet ist.

Lehrpfad Lichtenhain

Am letzten Oktoberwochenende 2014 wurde der neu überarbeitete Lehrpfad in Lichtenhain mittels einer Wanderung feierlich eingeweiht. Die 7 km lange Strecke ist mit ihren 22 Informationstafeln äußerst lehrreich und führt von der Bergbahn über die Schweden-oder Totensteine und den Vogelherd wieder zurück. Die Beschilderung des Weges erfolgt durch ein weißes Quadrat mit einem grünen Balken von links oben nach rechts unten. Empfehlenswert ist diese Wanderung besonders für Familien.
 
Ausflugsattraktionen per Bus, Bahn oder Auto


Saalfelder Feengrotten 30km
Klosterruine Paulinzella 22km
Burg Greifenstein 23km
Karnevalsmuseum Königsee 10km
Sommerrodelbahn Ernstthal 19km
Allwetterrodelbahn Dittrichshütte 27km
Schloss Heidecksburg 29km
Haflinger Gestüt Meura 18km
Museumsbrauerei Singen 23km
Goldmuseum Theuern 30km
(c) Gemeinde Mellenbach-Glasbach 2009 - 2016